Wohlsein
für Körper, Geist und Seele

Zero Balancing :
eine sanfte Körpertherapie,
die hilft Stress und Spannungen zu lösen

 

Stellt die aktuelle Zeit, Ihre Nerven oder Ihren Körper auf die Probe?
Fühlen Sie sich gestresst und angespannt?

Vergessen Sie nicht, gut für sich selbst zu sorgen und sich einen Moment der Entspannung zu gönnen, um die angestauten Spannungen abzubauen.

Zero Balancing ist eine sanfte Körpertherapie-Methode, die mittels Druck auf Spannungszonen hilft, diese zu lösen. Ich begleite Sie gerne, besonders wenn Sie es wünschen: 

 

Spannungen loszulassen

Sich entspannen
Den Energiefluss anregen

Stress loslassen

Schwierige Gefühle transformieren
Stressreaktionen vermindern
Selbstvertrauen entwickeln
Mit seiner Hochsensibilität besser leben

Sich etwas Gutes gönnen

Sich wohlfühlen
Sich verankern
Sich leichter fühlen
Freude und innere Ruhe (wieder) finden

Ein Wohlfühl-Moment verschenken

Warum nicht einem geliebten Menschen, der in diesen Tagen vielleicht etwas gestresst oder angespannt ist, einen Moment der Entspannung schenken?

Gutscheine für eine oder mehrere Zero Balancing-Sitzungen können im Online-Shop auf dieser Seite bestellt werden. Ich schicke es Ihnen gerne per Post zu.

Was ist Zero Balancing?

Zero Balancing (ZB) ist eine sanfte Methode, um Energie und Struktur des Körpers zu harmonisieren.

Einerseits verbessert es die Funktionen des Körpers, indem es Schmerzen lindert und Spannungen auflöst. Andererseits kann ZB den Menschen helfen, ihr volles Potential zu realisieren, um Veränderungen zu verarbeiten oder alte Traumata aufzulösen.
Zero Balancing wirkt auf die tiefsten Energieströme, die durch das Skelett fliessen. Die in Form von Spannungen festgehaltene Lebensenergie wird somit im gesamten System freigesetzt.

Es bewirkt eine Beruhigung und Zentrierung des Geistes und führt zu einem Gefühl des Wohlseins.

Esther Maurer, thérapeute Zero Balancing

Was sind die Wirkung vom Zero Balancing?

Das Wohlbefinden fördern

Schmerzen können entstehen, wenn der Energiefluss im Körper stockt oder geschwächt ist, als Resultat von Krankheit oder Unfall, aber auch als Folge von geistigem oder emotionalem Stress. Indem es den Energiefluss anregt, helfen die Behandlungen, Schmerzen zu reduzieren, die Haltung und die Beweglichkeit zu verbessern.
Zero Balancing fördert das Gefühl von Verbundenheit mit sich selbst und anderen. Zum Beispiel während Zeiten, in denen man sich in seinem Körper unwohl fühlt oder wenn man seinen Körper vernachlässigt, wie nach einer Krankheit oder nach einem Unfall, oder wenn man sich zu stark mit seinem Geist identifiziert. Es hilft auch Menschen, die ihre Leistungen steigern wollen (z.B. Sportlern).
Zero Balancing arbeitet mit einer nicht invasiven, bewussten Berührung, die nährend und heilend wirkt. Dies kann zu einer tiefen Erfahrung werden für Menschen, deren Reaktion auf Berührung durch Krankheit, Trauma oder Missbrauch verzerrt ist.

Stress reduzieren

Zero Balancing klärt und gleicht Energiefelder im Körper aus, so dass schädliche Kräfte wie Traumata oder Stress ungehindert durchfliessen, ohne Schaden anzurichten. Eine Person kann dadurch unter Druck stehen, ohne gestresst zu sein. Klare Energiefelder helfen, Veränderungen besser durchzustehen, z.B. bei Begebenheiten wie Umzug, Stellenwechsel, Scheidung oder Todesfall.
Da viele gesundheitliche Ungleichgewichte aus Stress entstehen, hilft Zero Balancing Krankheiten vorzubeugen.

Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung

Die Sitzungen erleichtern das Loslassen von alten Mustern, von emotionalen und mentalen Reaktionen, die nicht mehr angemessen sind. Sie helfen auch, sich mit seinem inneren Selbst wieder zu verbinden, verstärkt das Bewusstsein sowie die Selbstliebe.

Esther Maurer, thérapeute Zero Balancing

Die Herkunft des Zero Balancing

Dr. Fritz Smith, Arzt, Osteopath und Akupunkteur, entwickelte in den 70er Jahren die Prinzipien vom Zero Balancing, um seine unterschiedlichen Erfahrungen in Körperstruktur und Energiearbeit miteinander zu verbinden. Der Name «Zero Balancing» wurde von einer Klientin geprägt, die am Ende einer Behandlung sagte: «Ich fühle mich auf Zero ausgeglichen». Zero steht für «ursprünglich» oder «neutral».

Esther Maurer, thérapeute Zero Balancing

Die Sitzungen

Die Sitzungen finden in meinem Atelier in Praz statt.

Sie beginnen mit einem Gespräch, in welchem die persönliche Situation und die Ziele des Klienten abgeklärt werden.

Die Körpertherapie-Arbeit wird am bekleideten Körper der Klienten, die auf dem Rücken auf einer Massageliege liegen, ausgeführt. Sie dauert 30 bis 45 Minuten.

Um die Wirkung der Körpertherapie voll auszuschöpfen werden anfänglich 2-3 Sitzungen mit einem Abstand von 1-2 Wochen empfohlen (natürlich ohne Verpflichtung).

Esther Maurer, thérapeute Zero Balancing

Tarife

bis 45 Minuten: CHF 60

45 bis 60 Minuten: CHF 80

ab 60 Minuten: CHF 100

Die Sitzungen werden nicht von den Krankenkassen anerkannt.

Infos Coronavirus

Die Sitzungen werden in Übereinstimmung mit den aktuellen Richtlinien durchgeführt.

»Infos

Therapeutische Ausbildungen :

2019 Diplom Zero Balancing Therapeutin, Zero Balancing Association (Schweiz) 

2014 Diplom Maltherapeutin IHK, IHK Institut für Humanistische Kunsttherapie AG, Zürich

2014 Maltherapie Praktikum in der Klinik Bethesda in Tschugg (Neurologische Rehabilitation, Parkinson)

2007 Diplom Professionnelle Kinesiologie BIK, Berner Institut für Kinesiologie